barrierefrei(er) gut machen

barrierefreier gut machen

Wir brauchen Bewusstsein, Wissen und Verständnis dafür, dass Zugänglichkeit für uns alle von Vorteil ist.

Alle digitalen «Dinge» barrierefreier, barrierearmer oder barrierereduzierter machen.

Wieso a11y.umbruchbox.ch?

Ich beschäftige mich schon lange mit barrierefreieren Webinhalten und dem Erstellen von digitalen Dokumenten.

Für mich war und ist es immer noch zu technisch und ich habe oft nicht verstanden, was ich genau machen soll.

Und da kommen die Toolkits ins Spiel, eine Art Nachschlagewerk von mir.

Die Toolkits

Ich möchte meine Erfahrungen und Learnings weitergeben.

Ich nutze die WCAG-Richtlinie und PDF/UA als Leitfaden und möchte dir in meinen Toolkits zeigen, wie du Barrieren abbauen kannst, sowohl für deine eigenen Projekte als auch für die Bedürfnisse anderer. 

Du kannst die Toolkits als Checkliste benutzen für:

  • Elementor PageBuilder
  • Gutenberg Editor
  • Adobe InDesign
  • Microsoft Word
  • Adobe Acrobat

Also, fange jetzt an, deine Webinhalte barrierefreier zu gestalten! Schritt für Schritt kannst du Verbesserungen vornehmen und damit sicherstellen, dass deine Inhalte für alle zugänglich sind.

Baustelle, Männchen mit einer Schaufel, soll eine Baustelle symbolisieren wo noch gearbeitet wird.

Bitte beachte, diese Website ist im Aufbau!

Du kannst dich trotz Baulärm bei den Toolkits anmelden und herumstöbern.

Mach dich bereit für eine lehrreiche barrierefreiere Reise!

Erkunde die Baustelle, lass dich inspirieren und nimm aktiv teil, um deine Website oder digitale Dokumente barrierefreier zu machen. 

Hey, warum gönnst du dir nicht eine Tasse deines liebsten Kaffees, während du hier unterwegs bist? Kaffee ist die geheime Zutat für produktives Bauen und Lernen. Schnapp dir deinen Becher und schlendere durch die Baustelle.

Kurzes Video über mein Projekt

Hier erkläre ich kurz alles über mein Projekt. Der Link öffnet ein neues Browserfenster zu YouTube. 
Video zu a11y.umbruchbox.ch – Grüezi

Die Toolkits sind flexibel einsetzbar

Ohne Registrierung, in Entwicklung
Zugang für alle, Strichmännchen, Hintergrund Gelb und Kontur verschoben Violette

Barrierefrei(er) gut machen

Hier kannst du dich über verschiedene Bausteine informieren, die sich auf die Barrierefreiheit auswirken. Die Erfolgskriterien der WCAG sind nach Nummern geordnet.

Die Toolkits «Digitale Dokumente barrierefrei(er)» und «Elementor-Widgets und Gutenberg-Blöcke» erläutern die Anwendungen dazu.

Kostenlos, in Entwicklung
Zugang für alle, Word, InDesign, Hintergrund Gelb und Kontur verschoben Violette

Digitale Dokumente barrierefrei(er)

Eine barrierefreie Dokumenterstellung verbessert die Benutzerfreundlichkeit für alle Menschen.
– Adobe InDesign
– Microsoft Word
– Adobe Acrobat

Hier findest du verschiedene Techniken, die du auf einfache Art und Weise sofort anwenden kannst.

Kostenlos, in Entwicklung
Zugang für alle, Icon Elementor, WordPress, Hintergrund Gelb und Kontur verschoben Violette

Elementor-Widgets und Gutenberg-Blöcke

Webinhalte barrierefreier gestalten: Wo und wie anfangen?
In den verschiedenen Widgets von Elementor oder/und in den Blöcken von Gutenberg kannst du viele Einstellungen vornehmen.

Auch im Admin-Bereich von WordPress gibt es einiges zu beachten.

Die 4 Prinzipien haben 13 Richtlinien

Die 13 Richtlinien werden in testbare 86 Erfolgskriterien unterteilt und diese sind wiederum in drei Stufen (A/AA/AAA) kategorisiert.

1. Wahrnehmbar

1.1 Textalternative
1.2 Zeitgesteuerte Medien
1.3 Anpassbarkeit
1.4 Unterscheidbar


Alle User müssen in der Lage sein, die Komponenten der Informations- und Benutzerschnittstelle wahrzunehmen.

2. Bedienbar

2.1 Tastaturbedienbarkeit
2.2 Ausreichend Zeit
2.3 Anfälle vermeiden
2.4 Navigierbarkeit
2.5 Eingabemodalität

Unabhängig davon, welches Gerät User benutzen, um auf deine Website zuzugreifen, müssen die User Interface Komponenten und die Navigation bedienbar sei.

3. Verständlichkeit

3.1 Lesbarkeit
3.2 Vorhersehbar
3.3 Eingabe unterstützen


Alle User müssen in der Lage sein, die Informationen sowie die Benutzerschnittstelle zu verstehen.

4. Robust

4.1 Kompatibilität

Sowohl User als auch verschiedene User Agents (einschliesslich assistierender Technologien) müssen in der Lage sein, den Inhalt der Website zu lesen und zu verstehen.

Erfolgskriterien

A
AA
AA


Für jede Richtlinie werden testbare Erfolgskriterien zur Verfügung gestellt.